Nun ist das Jahr fast zu Ende

und vor lauter Renovierungsarbeiten sind wir nicht mehr zum Reisen gekommen.

Nun aber schwirrt das Fernweh uns wieder im Kopf herum. Der Winter ist bis jetzt ja weder kalt noch schneereich aber etwas mehr Wärme würde uns sicherlich gut tun. Somit planen wir für den Januar, eine Reise nach Portugal. In Portugal waren wir noch nie und schon längere Zeit träume ich von der Anreise über das Perigord in Frankreich. Die Gegend dort ist mir zwar nur bekannt durch die Romane von Martin Walker, „Bruno chef de police“. Allerdings ist die Beschreibung der Gegend in den Romanen so gut, dass ich die Gegend unbedingt kennenlernen will. Also, lassen wir uns überraschen wie es wird. Lange ist es bis dahin ja nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Reisebericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.